Für die Unterstützung beim Waldremser Rathausfest durch Überlassung von Tassen, Tellern und Besteck vom  RSV Waldrems bedankte sich Heinz Holzwarth im Namen des Dorf- und Backhausvereins.

Beim diesjährigen Grillabend wurde die Spende für einen Radball übergeben, mit dem Wunsch, er möge so oft wie möglich im gegnerischen Tor landen.

Heinz Holzwarth (hinten links) vom Dorf- und Backhausverein bei der Spendenübergabe an Thorsten Volk (hinten 2. v. links) vom RSV mit der Radballjugend.

 

"Selbstverständlich backen wir für die neue Orgel" war die Antwort auf die Anfrage von Ortsvorsteherin Regina Konrad. Gerne beteiligten wir uns an der Benefizveranstaltung in der Reisbachhalle zu Gunsten unserer neuen Kirchenorgel.

Unser Backteam Barbara Müller und Lothar Frey sorgten für die "Waldremser Schnecken"- auch in vegetarischer Ausführung [- aus dem eigens für diesen Anlass angeheizten Backhaus].
Bei der Benefizveranstaltung [in der Reisbachhalle] wurden alle "Waldremser Schnecken" von unserem Verkaufsteam Angelika Bäßler und Ulf Müller an die Besucher verkauft.

Der Reinerlös unserer Aktion betrug 300,00 Euro für die neue Kirchenorgel. [Die] Spendenübergabe [erfolgte] durch [unsere Schatzmeisterin] Barbara Müller und [unseren ersten Vorsitzenden] Heinz Holzwarth [am Donnerstag, den 30.03.2017] an Pfarrer Hapke [in der Auferstehungskirche Waldrems/Heinigen vor der neuen Orgel].  

(Quelle: Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Backnang für die Stadtteile Heiningen Maubach Waldrems; Ausgabe 15/2017; 12. April 2017)

Zu den Bildern ...

Der Dorf und Backhausverein beteiligte sich bei der Benefizveranstaltung zu Gunsten der neuen Kirchenorgel mit selbst gebackenen "Waldremser Schnecken". [Die] Herstellung der Teigrohlinge [erfolgte] mit Speck oder mit Lauchzwiebel für die vegetarische Variante.

Die deftigen Schnecke aus Brotteig, nach einem Rezept unseres Mitglieds Lothar Frey, kamen gut an. Ob zum sofortigen Verzehr oder für zu Hause, die Schnecken gingen weg wie warme Semmeln. Am Ende der Veranstaltung waren wir an unserem Verkaufsstand in der Reisbachhalle ausverkauft. Der Erlös wird der neuen Orgel zu Gute kommen.

(Quelle: Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Backnang für die Stadtteile Heiningen Maubach Waldrems; Ausgabe 14/2017; 4. April 2017)

Zu den Bildern ...

Der Dorf- und Backhausverein Waldrems organisierte für die Waldremser Kindergartenkinder einen Ausflug zum FUNPARK Waldrems.

Jeder konnte nach Lust und Laune alle Geräte ausprobieren. Ob Rutschbahn oder Trampolin, Klettergerüst oder Fußballfeld, alles wurde in Anspruch genommen und jeder fand schnell seinen Favoriten heraus.

Unter Mitwirkung von FUNPARK Waldrems, der seine Anlage kostenlos zur Verfügung stellte, sowie dem Fleischmarkt Idler, der für das Vesper sorgte, war alles vorhanden.

Für die Kinder war es eine tolles Erlebnis, der Dorf- und Backhausverein wird daher weitere Aktivitäten für und mit Waldremsern unternehmen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, die zum Gelingen beigetragen haben.